News (04.09.2009)

Dialog Semiconductor Plc.;GB0059822006;927200;ELI;;Geregelter Markt;DE;GB;DLG;
DGAP-Ad hoc: Dialog Semiconductor Plc. deutsch


Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Sonstiges

Dialog Semiconductor Plc.: Dialog Semiconductor steigt in TecDAX auf

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Kirchheim/Teck, 4. September 2009 - Dialog Semiconductor plc (FWB: DLG),
ein globaler Anbieter von hoch integrierten Mixed-Signal-Schaltungen,
steigt in den deutschen Technologie-Index TecDAX auf. Dies hat der
'Arbeitskreis Aktienindizes' in seiner gestrigen Sitzung entschieden. Die
Handelsnotierung der Aktien von Dialog Semiconductor im Index wird am 21.
September 2009 starten.

Dem TecDAX gehören die 30 größten und liquidesten Werte aus den
verschiedenen Technologie-Sektoren des Prime-Standard-Segments an. Davon
ausgenommen sind die zum DAX-Index zählenden Technologie-Werte. Der TecDAX
ist einer der wichtigsten und bedeutendsten Aktienindizes in Deutschland.
Die Auswahlkriterien für die Index-Aufnahme sind Free
Float-Marktkapitalisierung und Handelsvolumen.

---------------------------------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Der CEO von Dialog, Dr. Jalal Bagherli, kommentierte: 'Die Aufnahme in den
TecDAX bestätigt und honoriert unser erfolgreiches Wachstum und die
positive Unternehmensentwicklung. Wir freuen uns, die Präsenz der
Halbleiterindustrie im Index zu stärken, und gehen davon aus, dass die
Index-Aufnahme zu einem noch breiteren Marktinteresse an unserem
Unternehmen führt.'

Für weitere Informationen:

Dialog Semiconductor FD - London FD - Frankfurt
Neue Straße 95 Erwan Gouraud Claudine Schaetzle
D-73230 Kirchheim/Teck T +44 20 7831 3113 T +49 69 920 37 185
Germany erwan.gouraud@fd.com claudine.schaetzle@fd.com
T +49-7021-805-412
F +49-7021-805-200
dialog@fd.com
www.dialog-semiconductor.com

Information über Dialog Semiconductor:

Dialog Semiconductor entwickelt integrierte Mixed-Signal-Schaltungen, die
weltweit zu den energieeffizientesten hoch integrierten Halbleiterprodukten
zählen. Diese werden für den Einsatz in Mobiltelefonen, Beleuchtungen und
Displays sowie für Anwendungen im Automobilsektor weiter optimiert. Das
Unternehmen bietet den Kunden einen flexiblen und dynamischen
Produkt-Support, Weltklasse-Innovationen sowie die Gewissheit, einen
etablierten Geschäftspartner an ihrer Seite zu haben. Zu den
umsatzstärksten Abnehmern zählen SonyEricsson, Apple, Bosch und
TridonicAtco.

Im Fokus der Geschäftstätigkeit steht das Power-Management von Systemen,
für die Dialog umfassendes Know-how und jahrzehntelange Erfahrung in der
schnellen Entwicklung integrierter Schaltungen zur Leistungs- und
Motorsteuerung sowie in der Audio- und Display-Signalverarbeitung
mitbringt. Die Prozessor-Companionchips von Dialog tragen wesentlich zur
Leistungssteigerung von Handheld-Produkten und zum Multimedia-Erlebnis der
Endabnehmer bei. Bei der Zusammenarbeit mit seinen Weltklassepartnern in
der Produktion setzt Dialog auf das 'Fabless'-Geschäftsmodell.

Der Hauptsitz von Dialog Semiconductor plc befindet sich bei Stuttgart mit
einer weltweiten Vertriebs-, Forschung- und Entwicklungs- und
Marketingorganisation. 2008 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von mehr
als 160 Mio. US-Dollar und war mit einer Wachstumsrate von mehr als 85
Prozent das am schnellsten wachsende börsennotierte Halbleiter-Unternehmen
in Europa. Das Unternehmen beschäftigt derzeit ca. 300 Mitarbeiter und ist
an der Börse in Frankfurt (FWB: DLG) gelistet.

Zukunftsgerichtete Angaben

Diese Pressemitteilung enthält 'zukunftsgerichtete Angaben' über künftige
Entwicklungen, die auf aktuellen Einschätzungen des Managements beruhen.
Die Begriffe 'antizipiert', 'glaubt', 'erwartet', 'geht davon aus',
'schätzt', 'beabsichtigt' und ähnliche Ausdrücke kennzeichnen
zukunftsgerichtete Angaben. Solche Angaben sind gewissen Risiken und
Unsicherheiten unterworfen. Einige Beispiele hierfür sind ein
konjunktureller Abschwung in der Halbleiter- und
Telekommunikationsindustrie, Veränderungen der Wechselkurse, die
Zinsentwicklung, die zeitliche Abstimmung von Kundenbestellungen mit dem
Herstellungsprozess, überschüssige oder ungängige Vorratsbestände, die
Auswirkung von Konkurrenzprodukten sowie deren Preisstellung, politische
Risiken in Ländern, in denen wir unser Geschäft betreiben oder Verkäufe
tätigen sowie Beschaffungsknappheit. Sollte einer dieser
Unsicherheitsfaktoren oder andere Unwägbarkeiten (einige von ihnen sind
unter der Überschrift 'Risikobericht' in unserem aktuellen Geschäftsbericht
beschrieben), eintreten oder sich die den Angaben zugrunde liegenden
Annahmen als unrichtig erweisen, könnten die tatsächlichen Ergebnisse
wesentlich von den in diesen Angaben genannten oder implizit zum Ausdruck
gebrachten Ergebnissen abweichen. Wir haben nicht die Absicht, noch
übernehmen wir eine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Angaben zu
aktualisieren, da diese ausschließlich von den Umständen am Tag ihrer
Veröffentlichung ausgehen. Jedoch ersetzen spätere Angaben jeweils frühere
Angaben.
(c)DGAP 04.09.2009
---------------------------------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Unternehmen: Dialog Semiconductor Plc.
Tower Bridge House, St. Katharine's Way
E1W 1AA London
Großbritannien
Telefon: +49 7021 805-412
Fax: +49 7021 805-200
E-Mail: birgit.hummel@diasemi.com
Internet: www.diasemi.com
ISIN: GB0059822006
WKN: 927200
Indizes: MIDCAP, PRIMEALL, TECHALLSHARE
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
in Berlin, München, Düsseldorf, Stuttgart, Hamburg
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

---------------------------------------------------------------------------




Seite drucken Seite empfehlen Die Börsendaten werden geliefert von ARIVA.de.