News (17.12.2018)








DGAP-Media / 17.12.2018 / 09:38




Unternehmen: Netcoins Holding Inc.



Anlass der Meldung: Update



Empfehlung: Strong Buy



Kursziel: 1,00 EUR


Nächster Meilenstein! Netcoins durch Custody Lösung mit Vorreiterrolle in der Kryptobranche - Aktie vor Ausbruch!



Heute erreichen uns hervorragende Neuigkeiten unseres Krypto Top-Picks Netcoins (WKN A2JGMN). Dem Unternehmen ist ein bedeutender Meilenstein bei der Einführung des geplanten Custodian Modells gelungen. Netcoins konnte mit der BitGo Trust Company den Marktführer bei institutionellen Finanzdienstleistungen im Kryptowährungssektor als Depotbank gewinnen. Die Einführung von Netcoins Custody ist bereits für das Erste Quartal 2019 geplant.

Custodian Modell vereinfacht Erwerb von Kryptowährungen erheblich


Der Erwerb von Kryptowährungen ist bisher zumeist ein eher mühsames Verfahren, dass mehrere Schritte benötigt. So muss ein Kunde seine normale FIAT Währung, zum Beispiel Euro oder Dollar, erst auf sein Kryptowallet einbezahlen, um dann an einer "Börse" Kryptowährungen wie Bitcoins kaufen zu können. Diese werden dann in teilweise bis zu mehreren Stunden andauernden Prozessen auf sein Wallet eingebucht. Alles in allem ein langwieriger und auch kostenintensiver Prozess für den Endkunden.



Netcoins (WKN A2JGMN) arbeitet an einem Custody Modell, dass es institutionellen Kunden wie Brokerhäusern erlaubt, ihren Privatanlegern über deren Cashkonten Kryptowährungen zu verkaufen. Der Kunde hätte somit eine All-in-One Lösung um sowohl seine "regulären" FIAT Finanzgeschäfte, sein Aktiendepot und auch seine Kryptowährungen von einem Broker verwalten lassen zu können.



Mit der Zusammenarbeit mit BitGo als Depotbank, bietet Netcoins (WKN A2JGMN) traditionellen Brokerhäusern genau diese Möglichkeit und betritt somit völliges Neuland in der Kryptobranche. Dies ist eine bisher einzigartige und für den Kunden unglaublich komfortable und sichere Lösung, um Kryptowährungen zu erwerben.

Umsatzsteigerung durch Eintritt in traditionellen Brokermarkt


Durch das neue Custody Modell verbindet Netcoins den traditionellen Banken- und Brokersektor mit dem neuen Markt der Kryptowährungen auf einzigartige Weise. Neue Umsatzrekorde und steigende Gewinne sind daher nur eine Frage der Zeit.



Das Potential dieses neu geschaffenen Marktumfeldes ist riesig. BitGo bietet bereits jetzt institutionellen Investoren für auf Blockchain basierende Währungen Sicherheit, Compliance und Depotführungslösungen und schließt die größten Kryptowährungsbörsen in über 50 Ländern der Welt ein. In Verbindung mit der von Netcoins entwickelten Software zum einfachen Erwerb von Kryptowährungen, steckt in dieser Zusammenarbeit wohl das größte Potential der Kryptobranche!



Zur Veranschaulichung, BitGo tätigt als global größte Bearbeiter sogenannter On-Chain-Bitcoin-Transaktionen aktuell 15 % aller globalen Bitcoin-Transaktionen in allen Währungen im Wert von 15 Milliarden Dollar pro Monat.



CEO Mark Binns freut sich bereits auf den Start des neuen Custody Modells und die Zusammenarbeit mit BitGo:

"Custody ist ein wesentlicher Bestandteil für die institutionelle Einführung und ebenfalls unerlässlich dafür, dass herkömmliche Brokerhäuser in der Lage sein werden, ihren Privatanlegern Kryptowährungen zu verkaufen. Wir setzen den Aufbau eines Krypto-Unternehmens mit Rundum-Service fort und dies ist für Netcoins ein weiterer großer Schritt nach vorne."



Netcoins (WKN A2JGMN) erzielt mit der Zusammenarbeit mit BitGo einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung des Unternehmens. Es gelingt nicht nur die Verknüpfung des traditionellen Brokergeschäftes mit dem neuen Kryptomarkt, sondern gleichzeitig die Schaffung eines komplett neuen Marktumfeldes. In Zukunft bietet sich so institutionellen Brokern die Möglichkeit ihren Kunden eine bequeme Rundumversorgung in Sachen Anlagemöglichkeiten zu bieten.



Entgegen dem aktuellen Trend der Kryptobranche, stellt Netcoins mit der Custody Lösung heute schon die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft. Weitere Umsatzrekorde und steigende Gewinne werden in Kürze zu einer Neubewertung der Aktie führen! Verpassen Sie also nicht, hier noch rechtzeitig einzusteigen!



Kein Update mehr verpassen -
Anmeldung zum kostenlosen Newsletter!


Transaktionsrekord von 4,5 Mio. CAD an einem Tag trotz Bitcoin Crash



Erst vor kurzem konnte unser Top-Pick Netcoins (WKN A2JGMN) einen Transaktionsrekord von 4,5 Mio. CAD an einem Tag erzielen. Dies ist in der aktuellen Lage des Kryptomarktes eine wahre Sensation!

Umsatzexplosion erwartet



Netcoins (WKN A2JGMN) ist es demnach gelungen, innerhalb von 24 Stunden Transaktionen im Wert von über 4,5 Millionen CAD über ihr Kryptonetzwerk durchzuführen. Einen so hohen Wert von 4,5 Millionen CAD an einem Tag zu erreichen stellt neben einem neuen Rekord auch eine kleine Sensation dar, gerade im Hinblick auf die großen Schwierigkeiten, durch die der Kryptomarkt aktuell belastet wird. Mit solchen Ergebnissen wird sich der Umsatz im 4.Quartal nochmals deutlich erhöhen. Wir gehen auch davon aus, dass der prognostizierte Jahresumsatz 2018 von 77 Mio. CAD deutlich übertroffen wird.



Entsprechend begeistert zeigte sich Mark Binns, CEO von Netcoins:



Bis dato ist das vierte Quartal auf dem Weg, unser bestes transaktionsbasiertes Umsatzquartal in der Geschichte des Unternehmens zu werden trotz der jüngsten Marktturbulenzen und des Bitcoin-Wertverlusts. Wir haben unser Geschäft auf Transaktionen und Volumen am Krypto-Markt aufgebaut und nicht auf dem Wert irgendeines zugrunde liegenden Krypto-Assets. Die Volatilität am Markt, die Kauf- und Verkaufsvolumen erzeugt, unterstützt unser Geschäft."



Netcoins ist unabhängig von der Bewertung der Kryptowährungen


Die Aussage von Mark Binns, dass Netcoins (WKN A2JGMN) unabhängig von dem Wert der Kryptowährungen sein Geschäftsmodell aufgebaut hat, bestätigt einmal mehr die einmalige Markposition des jungen Unternehmens. In den vergangenen 6 Monaten hat das Unternehmen bereits herausragende Arbeit geleistet und sich hervorragend weiterentwickelt.



Netcoins ist unserer Meinung nach eines der interessantesten Unternehmen am Kryptomarkt. In einem ruhigen Marktumfeld hätten wir bereits einen deutlichen Anstieg des Aktienkurses zu verzeichnen gehabt. So bietet sich die Chance, sich noch sehr günstig positionieren zu können.




Kein Update mehr verpassen - Anmeldung zum kostenlosen Newsletter!




Bereits im November Umsatzrekord in Europa erzielt



Wie wir bereits berichtet haben, konnte Netcoins (WKN A2JGMN) Anfang November Transaktionen im Wert von über 2 Millionen CAD nur von europäischen Kunden erzielen. Transaktionen im Wert von 2 Millionen CAD an einem Tag in Europa zu erreichen ist ein weiterer signifikanter Meilenstein für das Netcoins-Geschäft und ein neuer Rekord. Hierbei sind die anderen weltweiten Umsätze nicht berücksichtigt, der gesamte Umsatz sollte daher noch bedeutend höher liegen. Wir sind fest davon überzeugt, dass im 4.Quartal der Umsatz nochmals deutlich gesteigert werden kann



Im Dezember wenn das lang ersehnte Netzwerk Bakkt online geht und ein physischer Handel mit Bitcoin Futures aufgenommen wird, erwarten viele Experten einen starken Anstieg der Kryptowährungen, dass sollte Netcoins (WKN A2JGMN) zusätzlich in die Karten spielen. Danach sind Kurse über 0,50 EUR mehr als realistisch. Verpassen Sie es daher nicht, sich rechtzeitig zu positionieren.



Konsequente Umsatzsteigerungen seit Juli 2018



Im Juli 2018 hatte Netcoins ihren ersten Tag mit 1 Million Dollar und anschließend einen Tag mit 2 Millionen Dollar in Kanada. Netcoins erzielte im September einen Tag mit 4 Millionen Dollar, wiederum in Kanada, während das Unternehmen seine Dienstleistungen in die USA und global, einschließlich Europa, expandierte. Dieser neue Tagesrekord für europäische Transaktionen hebt den Erfolg der laufenden Expansion unserer Coin-Offerings und Kryptowährungs-Beziehungen hervor, was unsere Fähigkeit zur Steigerung der transaktionsbasierten Einnahmen fördert.



"Unsere globalen Kryptowährungs-Beziehungen zahlen sich weiter aus. Die Zunahme an institutioneller Beteiligung im Kryptowährungssektor unterstützt weitere große Transaktionen, was Volumen und Einnahmen für Netcoins generiert," sagte Netcoins CEO, Mark Binns. "Erneut verleiht unser öffentliches, testiertes und transparentes Geschäftsmodell jedem von uns abgewickelten Geschäft Vertrauen."

Aggressive Expansion mit mehr als 150.000 neuen Verkaufsstellen für Kryptowährungen - deutliche Umsatz und Gewinnsteigerung erwartet!



Bereits einen Tag nach unserer Erstvorstellung veröffentlichte Netcoins (WKN A2JGMN) eine hervorragende Unternehmensmeldung! Soeben wurde bekannt gegeben, dass mehr als 150.000 neue Verkaufsstellen (virtuelle Krypto-ATM's) ab heute zur Verfügung stehen. Dies ist eine gewaltige Expansion von derzeit 21.0000 Verkaufsstellen auf über 171.000 Standorte. Im 3. Quartal konnten 21 Mio. CAD Umsatz generiert werden, mit 21.000 Verkaufsstellen und dem OTC-Handel. Daher sind wir der Ansicht, dass aufgrund dieser neuen Verkaufsstellen und dem weiterhin florierenden OTC-Handel, der Umsatz in den nächsten Quartalen deutlich gesteigert werden kann. Verpassen Sie es nicht sich rechtzeitig zu positionieren, wir rechnen in den kommenden Tagen mit weiteren positiven Neuigkeiten, wie Update zur geplanten Custodian Lösung (Verwahrung von Kryptowährungen für Großanleger), als auch ein Umsatzupdate.



Die News im Detail:


Die Integration mit diesem Voucher-Partner ist jetzt abgeschlossen und die Kunden können jetzt auf 6 Kontinenten in diese über 150.000 neuen Verkaufsstellen gehen, um einen Cash-Voucher zu erwerben, der dann online bei www.goNetcoins.com/redeem gegen eine Kryptowährung ihrer Wahl eingelöst werden kann.



"Diese Erweiterung dehnt unseren Geschäftsbereich um das Siebenfache aus und hilft uns dabei, für den Durchschnittskunden den Erwerb von Kryptowährungen zu vereinfachen und zugänglicher zu machen," sagte Netcoins CEO Mark Binns. "Das Team bei Netcoins ist immer tätig und wir sind begeistert, dass ab heute diese über 150.000 Verkaufsstellen mit dem Verkauf der Voucher beginnen können, die dann via Netcoins gegen Kryptowährungen eingelöst werden. Unser Vertriebsnetz ist ein integraler Teil unseres Angebots und wir sind hocherfreut, eine globale Verkaufslösung für Kryptowährungen zu bieten."

Unsere kürzliche Erstempfehlung mit allen Hintergrundinfos!



Nach unseren letzten erfolgreichen Empfehlungen (Link-Erfolge) haben wir die letzten Wochen intensiv recherchiert und mit Experten und Branchenkennern im Bereich Kryptowährungen/Blockchaintechnologie gesprochen. Bei unserer Suche war uns besonders wichtig, dass das Unternehmen noch möglichst am Anfang der Entwicklung steht, ein Businessmodell hat, das dem Kunden einen echten Mehrwert bietet und von Personen entwickelt wird, die sich im Markt auskennen. Schließlich schießen zur Zeit Unternehmen im Bitcoin- und Blockchain-Sektor wie Pilze aus dem Boden, oft ohne Hand und Fuß oder ein sinnvolles und kundenorientiertes Geschäftsmodell.



Dabei sind wir auf ein sehr vielversprechendes Projekt mit enormem Potential aufmerksam geworden. Unser heutiger Top-Pick Netcoins Holding Inc. (WKN A2JGMN) hat im Jahr 2017 bereits einen Umsatz von rund 14,1 Millionen CAD erwirtschaftet. Das Umsatzziel für 2018 beträgt rund 77 Millionen CAD! Netcoins (WKN A2JGMN) hat bereits im Jahr 2017 ein positives EBIDTA von rund 577.000 CAD erzielt! Damit ist Netcoins bereits jetzt schon weiter, als viele der angepriesenen "Blockchain- und Kryptoperlen" je sein werden, welche Meilenweit entfernt sind von Umsatz und Gewinnerzielung!



Netcoins (WKN A2JGMN) ist auf dem europäischen Markt noch relativ unbekannt und daher ein echter Geheimtipp. Die aktuelle Börsenbewertung beträgt lediglich 20 Mio. CAD, bei über 5,5 Mio. CAD Cash in der Unternehmenskasse. Dies ist unserer Meinung nach angesichts der hervorragenden Umsatzaussichten eine deutliche Unterbewertung. Zum jetzigen Zeitpunkt bei einem aktuellen Kurs von 0,15 CAD haben Sie die Möglichkeit günstiger einzusteigen als die Großinvestoren, welche zu einem Kurs von 0,35 CAD über 14 Mio. CAD investierten, Wir erwarten in den kommenden Wochen und Monaten deutlich höhere Kurse - verpassen Sie es nicht sich rechtzeitig zu positionieren!



Netcoins - The Virtual Krypto ATM!



In unserem ausführlichen Research-Bericht erhalten Sie einen Überblick über das Unternehmen und welches außergewöhnliche Geschäftsmodell das Unternehmen bietet! Zudem bietet der Bericht einen umfassenden Überblick über das Themengebiet Bitcoin & Kryptowährungen, damit Sie sich eine fundierte Meinung zu unserem neusten Top-Pick bilden können, bei dem wir mindestens 400 % Kurspotenzial erwarten! Dies mag sich auf den ersten Blick etwas ambitioniert anhören, aber bei einem prognostizierten Umsatz von 77 Mio. CAD im Jahr 2018, sind wir der Ansicht, dass eine Marktkapitalisierung von 100 Mio. CAD mehr als nur gerechtfertigt ist (aktuell 20 Mio. CAD). Die Zahlen des 3. Quartals mit über 21 Mio. CAD Umsatz (LINK), untermauern unsere Prognose umso mehr!



Dass der Umsatz im letzten Quartal sich noch einmal erheblich steigern wird, liegt auch in der vor kurzem bekanntgegebenen Zusammenarbeit mit einem Voucher Partner. Mit Cash Vouchern können Kunden in über 171.000 Einzelhandelsgeschäften auf über 6 Kontinenten problemlos Kryptowährungen aus dem Netcoins Portfolio erwerben. Der Start der Voucher ist für November 2018 geplant und bietet Netcoins (WKN A2JGMN) Zugang zu einer Milliarde potentieller Kunden. Wir gehen daher von einem regelrechten Umsatzboom aus! (LINK)

Was ist Netcoins - ein kurzer Überblick


Netcoins (WKN A2JGMN) hat es sich zur Aufgabe gemacht, ein virtuelles Netzwerk von "Krypto-Geldautomaten" (ATM = englisch für Geldautomat) aufzubauen, um Kunden einen einfachen und sicheren Zugang zu Bitcoins und anderen Kryptowährungen zu ermöglichen. Dazu hat das renommierte Team um die bekannten Bitcoin Brothers Michael Vogel und Dominic Vogel eine Software entwickelt, die sich um alles rund um den Kauf von Bitcoins und anderen Kryptowährungen kümmert, von der Erstellung der Order über den Kauf inklusive Erstellung eines Wallet (die virtuelle Geldbörse, in der Kryptowährungen aufbewahrt werden) bis zur Gutschrift beim Kunden. Und das alles über ein sicheres, schnelles und persönliches System.



Damit bietet Netcoins (WKN A2JGMN) eine bisher einzigartige und für den Kunden unglaublich komfortable und sichere Lösung, um Kryptowährungen zu erwerben.

Und das Beste daran? Das Unternehmen hat von Großinvestoren eine äußerst komfortable Finanzspritze von 14 Mio. CAD erhalten und nach mehreren Investitionen immer noch 5,5 Mio. CAD in der Kasser. Daher bietet Netcoins (WKN A2JGMN) weiterhin ein unglaubliches Wachstumspotential! Unserer Meinung nach, ein enormer Vertrauensbeweis. Zuletzt veröffentlichte das Unternehmen, dass es neben Bitcoin, den Handel mit Ethereum, Ripple, Bitcoin Cash und Litecoin gestartet hat (LINK zur News). In den zurückliegenden Monaten hat Netcoins die Freischaltung weiterer Kryptowährungen wie Stellar oder Myriad auf ihrem System vollzogen Des Weiteren konnte ein Vielzahl von aussichtsreichen Krypto-Tokens wie z.B. Pareto, Komodo, Elastos oder Steem ebenfalls in die Netcoins Plattform integriert werden - dies dürfte den Umsatz weiter ankurbeln!



Netcoins Entwicklung und Expansion seit Gründung 2017


Netcoins (WKN A2JGMN) hat im Jahr 2017 bereits ein Netzwerk mit über 4.000 angeschlossenen Händlern in Nordamerika (Kanada & die USA) aufgebaut, die einen virtuellen ATM anbieten. Und dieses Ergebnis wurde im Wesentlichen von Dominic Vogel fast im Alleingang vollbracht - das Unternehmen hat also keinen aufgeblähten Personalstamm und betreibt kein teures Marketing. Zuletzt konnten eine ganze Reihe von weiteren Partnerschaften aufgebaut - dies lässt einiges an Umsatzwachstum erwarten!



- Bis zu 7.500 weitere virtuelle ATM seit Ende Mai via Partner Flexpin in Australien verfügbar.(LINK).



- Bis zu insgesamt 8.200 weitere virtuelle ATM via Partner Flexpin ab sofort in Zypern, Griechenland und Rumänien verfügbar. (LINK).



- Insgesamt betreibt Netcoins mittlerweile über 21.000 ATMs



- Schon im September 2018 konnte Netcoins einen Tagesumsatz von über 4 Millionen Dollar an Transaktionen auf ihrer Plattform vermelden. (LINK)



- Wir erwarten in den kommenden Wochen weitere bedeutenden Partnerschaften in den USA und in Europa!



- Custodian Modell zur Verwahrung und einfachem Kauf von Kryptowährungen bei regulären Brokern befindet sich in Planung (LINK)



Bereits im Jahr 2017, dem ersten vollständigen Geschäftsjahr, wurde bei einem Umsatz von rund 14,1 Millionen CAD ein Gewinn vor Steuern (EBITDA) von rund 577.000 CAD erwirtschaftet.



Für das Jahr 2018 ist die Erweiterung des Geschäftsfeldes auf Gesamt-Nordamerika sowie erste Schritte in verschiedene andere Länder weltweit geplant - das prognostizierte Umsatzziel liegt bei 77 Millionen CAD! Unseren Einschätzungen nach ist dieses geplante Umsatzziel sogar eher noch konservativ gerechnet - sollten im Jahr 2018 noch weitere Expansionen und Umsatzrekorde erzielt werden - und davon ist auszugehen - könnte Netcoins (WKN A2JGMN) auch einen Umsatz im dreistelligen Millionen-Bereich erreichen.



Neben der Verbreitung der Netcoins-Software hat das Unternehmen im Jahr 2018 umfangreiche Partnerschaften mit Finanzdienstleistern, deren Kunden häufig nur darauf warten, endlich eine einfache und sichere Möglichkeit zu haben, Investitionen in den Markt der Kryptowährungen durchführen zu können, abgeschlossen.



So konnte unter anderem eine Partnerschaft mit BITMOREX, einem britischen Anbieter für virtuelle ATMs, vereinbart werden.



Ein wahrer Coup ist Netcoins aber mit der Erteilung der US Money Service Licence gelungen, die es dem Unternehmen erlaubt in Zusammenarbeit mit ihrer Partnerfirma CASH4COINS in nahezu allen US Bundesstaaten mit dem Aufbau realer und virtueller Geldautomaten zu beginnen. Der US Kryptomarkt, der ungefähr 10-mal größer als der kanadische Kryptomarkt ist, bietet Netcoins daher ein unglaubliches Wachstumspotential! Der Start der virtuellen ATM Plattformen ist bereits Mitte Oktober vollzogen worden. (LINK)



Zudem sollen nach und nach weitere einflussreiche Kryptowährungen mit hoher Marktkapitalisierung in die Software von Netcoins integriert werden. Dadurch wird den Kunden ein noch umfassenderes Angebot zur Verfügung gestellt, was auf dem Markt der Krypto-Dienstleister seines Gleichen sucht!



Außerdem will Netcoins (WKN A2JGMN) seine Software als sogenanntes White-Labeling-Produkt an Investoren verschiedenster Art anbieten und damit eine weitere Einnahmequelle erschließen. Damit bietet unser aktueller Top-Pick aus dem Markt der Zukunftstechnologien alles, was für ein gutes Investment wichtig ist.



Netcoins - Das Wichtigste im Überblick:



- Netcoins wurde einwickelt von den Bitcoin Brothers Michael Vogel und Dominic Vogel. Die beiden Brancheninsider sind seit Jahren angesehene und renommierte Persönlichkeiten im Bereich Blockchain und Bitcoin!



- Netcoins bietet dem Kunden einfachen Zugriff auf Kryptowährungen, ohne große technische Vorkenntnisse!



- Netcoins bietet dem Kunden die Möglichkeit, Kryptowährungen beim Einzelhändler des Vertrauens "um die Ecke" zu erwerben - sicher, schnell & transparent!



- Netcoins ist im Jahr 2017 enorm gewachsen, und dass nur durch Einsatz der Gründer, ohne großartiges Werbebudget und teure Promotion-Kampagnen!



- Netcoins Geschäftsmodell ist perfekt skalierbar und bietet somit ein riesiges Wachstumspotential durch das verwendete Franchise-Modell!



- Netcoins hat im Jahr 2017 bereits einen Umsatz von rund 14,1 Millionen CAD erwirtschaftet. Das konservative Umsatzziel für 2018 beträgt rund 43 Millionen CAD!



- Netcoins hat bereits im Jahr 2017 ein positives EBIDTA von rund 577.000 CAD erzielt!



- Aussichtsreiche Planungen für die Zukunft, wie Implementierung weiterer Kryptowährungen und Partnerschaften mit Finanzdienstleistern!



Aktuelle Herausforderungen beim Erwerb von Bitcoins & Co.?


Auch für Bitcoins gibt es mittlerweile überall auf der Welt physische Geldautomaten, bei denen der Kunde gegen Einzahlung von Bargeld oder mittels Kreditkarte Bitcoins und zum Teil auch andere bekannte Kryptowährungen, wie z. B. Ethereum, erwerben kann. Der Kunde erhält dann entweder ein schriftliches "Zertifikat", mit dem er sich die erworbenen Coins auf ein Wallet gutschreiben lassen kann oder lässt sich die Coins direkt auf ein bestehendes und vom Automaten unterstütztes Wallet übertragen.



Das Problem an diesen Geldautomaten, die wie ein normaler Geldautomat für FIAT-Währungen (= herkömmliche Währungen, wie US-$ oder EURO) funktionieren, sind die enormen Kosten: sowohl der Erwerb als auch die Wartungskosten sind sehr teuer. Allein ein Gerät kostet in der Anschaffung bis zu 20.000 US-$. Dies macht das Aufstellen solcher Automaten in großer Stückzahl für Investoren unattraktiv und kostspielig, eine schnelle und effiziente Skalierung der verfügbaren Automaten ist kaum umsetzbar.



Sie sehen, der Markt der Kryptowährungen ist heiß und begehrt, jeder will daran teilhaben und möglichst große Rendite erzielen. Die Kurse werden mit allen Mitteln zu beeinflussen versucht, um möglichst teuer verkaufen zu können oder günstige Einstiegskurse zu generieren.



Um Bitcoin und andere vielversprechende Kryptowährungen allerdings für die große Masse besser zugänglich zu machen, muss der Erwerb einfach, schnell und sicher möglich sein. Und das ist zur Zeit ein Problem: Um Kryptowährungen zu erwerben, muss man sich in der Regel auf einer Online-Börse ("Crypto-Exchange") anmelden und verschiedene Verifizierungsprozesse durchlaufen, bevor man überhaupt etwas kaufen kann. Diese Prozesse sind oft langwierig und für Einsteiger kaum zu verstehen. Im Anschluss muss FIAT-Geld auf ein Verrechnungskonto bei der Börse transferieren werden, um die gewünschte Kryptowährung, also z. B. Bitcoin, zu erwerben. Und will man die mühsam erworbenen Coins dann noch sicher auf einem sog. "Cold-Wallet" lagern, muss man diese wieder von der Börse auf ein entsprechendes Wallet übertragen. Viel Zeit, Mühe und auch einige Nerven sind notwendig, um diese ganzen Schritte durchzuführen - und dies schreckt zur Zeit viele ab, was eine Nutzbarkeit von Kryptowährungen für die große Mehrheit verhindert.



Sie sehen, das Prozedere ist äußerst kompliziert und richtet sich nicht an die Breite Masse der Anleger. Netcoins (WKN A2JGMN) hat ein einfaches und verständliches System entwickelt, die es jedem auf einfache Art und Weise ermöglicht in Kryptowährungen zu investieren. Dies zeigt sich auch an den Transaktionszahlen des vergangenen Jahres welche über das System bereits abgewickelt wurden. Diese stets steigenden Transaktionen sollten sich unserer Meinung nach auch in 2018 fortsetzen. Bis zum heutigen Tag hat unser Top-Pick auf dem firmeneigenen Netzwerk bereits Transaktionen im Gegenwert von über 20 Mio. CAD abgeschlossen. Im nächsten Absatz wollen wir Ihnen ausführlich das einzigartige Geschäftsmodell von Netcoins näherbringen.



Welche Lösung bietet Netcoins dafür?


Wie Sie sehen, besteht also ein extremes Potential im Kryptomarkt an sich, als auch in der Möglichkeit, einfachen Zugang zu Kryptowährungen zu schaffen. Und hier kommt Netcoins (WKN A2JGMN) grandiose Geschäftsidee ins Spiel: Sämtliche der oben genannten Probleme und Startschwierigkeiten fallen durch die Nutzung von Netcoins weg!



Die Lösung:



Netcoins bietet Einzelhändlern aller Art, also egal ob Tankstelle, Supermarkt, Gärtnerei oder Drogerie, die Möglichkeit zur Nutzung der von Netcoins entwickelten Software. Dazu ist keine spezielle oder teure zusätzliche Hardware nötig, ein handelsübliches Tablet reicht dazu völlig aus. Der Einzelhändler schließt einen Vertrag mit Netcoins ab und erhält dafür kostenlos Zugang zur Softwareschnittstelle von Netcoins (WKN A2JGMN). Kommt nun ein Kunde zum Händler, kann dieser über die Netcoins-Software Bitcoins und anderen Kryptowährungen erwerben und bezahlt dem Händler diese entweder mit Bargeld oder per Kreditkarte. Im Hintergrund erstellt die Software automatisch ein Wallet für den Kunden, sendet ihm eine Rechnung per E-Mail zu und erstellt ein Wallet, auf welchem die zuvor erworbenen Kryptowährungen sicher aufbewahrt werden.



Diese sensationelle technische Entwicklung bietet allen beteiligten Personen nur Vorteile:



- Der Händler erweitert sein Dienstleistungsspektrum um den Verkauf von Bitcoins - und das ohne zusätzliche Kosten! Zudem erhält der Einzelhändler 2,5% Verkaufsprovision an den vermittelten Käufen und steigert somit seinen Umsatz!



- Der Kunde kann schnell, sicher und einfach Bitcoins erwerben - beim Händler seines Vertrauens "um die Ecke"! Und das zu günstigen Konditionen und fixen Preisen. Die Preisgestaltung von Netcoins ist fair und transparent.



- Netcoins erhebt eine Gesamtgebühr von 5 - 8% für die gesamte Dienstleistung (2,5% davon entfallen auf den Einzelhändler): den Kauf der Bitcoins, die Überlassung der Software an den Einzelhändler, die Erstellung des Wallets und sämtliche technischen Abläufe im Hintergrund.



Sie sehen also, Netcoins (WKN A2JGMN) hat mit seinem Geschäftsmodell eine Lücke im Markt gefunden, die dringend gefüllt werden muss, und bringt damit ein extremes Wachstumspotential mit sich. Und neben der bereits entwickelten und voll funktionsfähigen Software hat Netcoins noch einige spannende und aussichtsreiche Projekte für das Jahr 2019 geplant.



Der Markt der Kryptowährungen & Bitcoin - ein kurzer Einstieg



Der Markt der Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie haben im Jahr 2017 einen noch nie dagewesenen Hype erlebt. Die wohl bekannteste und von ihrer Marktkapitalisierung immer noch größte Kryptowährung, der Bitcoin, hat sich im vergangenen Jahr von rund 1.000 US-$ im Januar auf knapp 20.000 US-$ (pro Bitcoin!) Mitte Dezember fast verzwanzigfacht. Mittlerweile hat sich der Kurs ein wenig beruhigt und nach vielen Gewinnmitnahmen zum Jahresende auf einem gesunden Niveau im Bereich zwischen 7.000 US-$ und 10.000 US-$ eingependelt. Einige Experten erwarten durch die gesunde Korrektur einen gewaltigen Anstieg bis über 100.000 US-$



Aber auch jenseits des Bitcoins wächst der Markt der Kryptowährungen enorm: Betrug die gesamte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungen Anfang 2017 noch rund 19 Milliarden US-$, kennt das Wachstum mittlerweile kaum noch Grenzen und hat erst Ende 2017 die Marke von 650 Milliarden US-$ überschritten. Sie fragen sich, ob es überhaupt noch Potential gibt. Natürlich, selbst auf dem jetzigen Niveau sind die Märkte weit weg von überzogenen Bewertungen der Unternehmen z. B. zu Zeiten des neuen Marktes. Institutionelle Großanleger (Soros, Rockefeller, Goldman Sachs usw.) fangen erst jetzt an, die Möglichkeiten von Kryptowährungen und der Blockchain-Technologie zu erkennen und ernst zu nehmen. Die Blockchain ist die Datenback-Technologie der Zukunft.



Daher ist es mehr als verständlich, dass Sie, unsere Leser, immer wieder bei uns anfragen, ob es aussichtsreiche Projekte aus dem Bitcoin- und Blockchain-Sektor gibt, bei denen sich Investitionen lohnen. Mit Netcoins (WKN A2JGMN) sind wir auf ein Unternehmen gestoßen, welches aktuell lediglich mit 20 Mio. CAD an der Börse bewertet wird. Wir erwarten mindestens 400 % Kurspotenzial! Dies mag sich auf den ersten Blick etwas ambitioniert anhören, aber bei einem prognostizierten Umsatz von mindestens 43 Mio. CAD in 2018, sind wir der Ansicht, dass eine Marktkapitalisierung von 100 Mio. CAD mehr als nur gerechtfertigt ist (aktuell 20 Mio. CAD).



Fazit & Empfehlung


Netcoins (WKN A2JGMN) bietet ein enormes Wachstumspotential, da das Unternehmen ein einzigartiges Geschäftsmodell in einem extrem wachsenden Umfeld für sich gefunden hat. Das Kurspotential ist kaum abzuschätzen, aber eine Vervielfachung ist nicht auszuschließen.



Das Motto des Unternehmens - "Right Here - Right Time - Right Now" - scheint in diesem Fall wirklich angebracht zu sein und wir freuen uns, diese Perle aus dem Krypto- und Blockchain-Sektor für Sie entdeckt zu haben!



Der Markt der Kryptowährungen bietet extrem hohe Renditechancen für jeden Investor, allerdings birgt er natürlich auch gewisse Risiken. Die Kursschwankungen sind zum Teil sehr hoch und man braucht gute Nerven.



Wir denken allerdings, dass ein Investment in Netcoins (WKN A2JGMN) ein überschaubares Risiko bietet, da das Unternehmen schon im ersten Geschäftsjahr sehr gute Umsätze erzielt hat und im Geschäftsjahr 2018 darauf zusteuert seine gesteckten Umsatzziele bei weitem zu übertreffen.



Damit ist Netcoins (WKN A2JGMN) bereits jetzt schon weiter, als viele der angepriesenen "Blockchain- und Kryptoperlen" je sein werden, welche Meilenweit entfernt sind von Umsatz und Gewinnerzielung! Zusammen mit dem hervorragenden Team, das alles technische und wirtschaftliche Know-How mitbringt, ist Netcoins eine definitive Kaufempfehlung!



True Research ist eine Marke der



BlackX GmbH



Schwetzinger Str. 3 * 69190 Walldorf * Germany


E-Mail: info@true-research.de * Webseite: www.true-research.de



Rechtliche Hinweise/Disclaimer der BlackX GmbH



Diese rechtlichen Hinweise gelten für die Veröffentlichung und Tätigkeit der BlackX GmbH. Sie sind vor dem Lesen der Veröffentlichungen zur Kenntnis zu nehmen und sind anwendbar.



1. Allgemeine Angaben


Die Domain "True-Research.de" ist eine Marke der BlackX GmbH, Schwetzinger Str. 3, 69190 Walldorf. Die BlackX GmbH kann auch unter anderen Marken Veröffentlichungen vornehmen.

BlackX GmbH hat ihre Tätigkeit als Ersteller von Anlagestrategieempfehlungen im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 34 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 oder von Anlageempfehlungen im Sinne des Artikels 3 Absatz 1 Nummer 35 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, (bisher "Finanzanalysen") der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gemäß § 34c WpHG angezeigt. Die Pflichten der BlackX GmbH regeln sich primär nach den §§34b, 34c WpHG, der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und der Delegierten Verordnung (EU) 2016/958.

2. Vergütung und Hinweis auf mögliche und bestehende Interessenskonflikte:


Die BlackX GmbH erhält für die Vorbereitung, die Verbreitung und Veröffentlichungen ihrer Publikationen sowie für andere Dienstleistungen eine Vergütung. Diese Vergütung kann durch die Unternehmen über die die BlackX GmbH Informationen veröffentlicht, durch mit diesen Unternehmen verbundene Dritte oder sonstige Dritte, die ein Interesse in Bezug auf die besprochenen Unternehmen verfolgen, erfolgen. Dadurch besteht ein Interessenkonflikt BlackX GmbH. Dieser kann zunächst dadurch begründet werden, dass die BlackX GmbH im Interesse ihres Auftraggebers ihre Ausführungen vornehmen könnte.

Die Auftraggeber oder ihnen nahestehende Personen bzw. Unternehmen können zum Zeitpunkt dieser Beauftragung Aktien des besprochenen Unternehmens halten und können daher an einer Kurs- und/oder Umsatzsteigerung interessiert sein. Sie können aber auch daran interessiert sein, dass der Kurs des besprochenen Unternehmens sinkt, wenn sie deren Aktien günstiger erwerben wollen. Durch die Besprechung des Unternehmens können jedenfalls der Aktienkurs des Unternehmens erheblich beeinflusst werden. Insbesondere wird auch durch Wertpapiertransaktionen der Aktienkurs der besprochenen Unternehmen maßgeblich beeinflusst. Dies gilt insbesondere, wenn es sich um Unternehmen handelt deren Aktien keine breite Marktkapitalisierung haben und bei denen nur ein enger Markt besteht. Hier können auch nur geringe Auftragsvolumen erhebliche Auswirkungen auf die Kurse haben.

BlackX GmbH, deren Mitarbeiter oder Gesellschafter sowie Personen bzw. Unternehmen die an der Erstellung der Veröffentlichungen beteiligt sind können zum Zeitpunkt der Veröffentlichung direkt oder indirekt Aktien an dem Unternehmen über welche im Rahmen der Internetangebote berichtet wird. Dies ist regelmäßig der Fall. Dies begründet ebenfalls eine Interessenkollision. Solche Beteiligungen können erhöht oder verkauft werden, wobei insbesondere von einer erhöhten Handelsliquidität profitiert werden würde. Ein Kurszuwachs der Aktien der vorgestellten Unternehmen kann zu einem Vermögenszuwachs bei diesen Personen führen.



Angaben zu möglichen Interessenkonflikten gemäß § 85 Absatz 1 WpHG und Artikel 20 Verordnung (EU) Nr. 596/2014 sowie Delegierte Verordnung (EU) 2016/958:

Gemäß § 85 Wertpapierhandelsgesetz und Finanzanalyseverordnung besteht u. a. die Verpflichtung, bei einer Finanzanalyse auf mögliche Interessenkonflikte in Bezug auf das analysierte Unternehmen hinzuweisen. Ein Interessenkonflikt wird insbesondere vermutet, wenn das die Analyse erstellende Unternehmen



an dem Grundkapital des analysierten Unternehmens eine Beteiligung von mehr als 5% hält,

* in den letzten zwölf Monaten Mitglied in einem Konsortium war, das die Wertpapiere des analysierten Unternehmens übernommen hat, die Wertpapiere des analysierten Unternehmens aufgrund eines bestehenden Vertrages betreut,



in den letzten zwölf Monaten aufgrund eines bestehenden Vertrages Investmentbanking-Dienstleistungen für das analysierte Unternehmen ausgeführt hat, aus dem eine Leistung oder ein Leistungsversprechen hervorging,


* mit dem analysierten Unternehmen eine Vereinbarung zu der Erstellung der Finanzanalyse getroffen hat, und mit diesem verbundenen Unternehmen regelmäßig Aktien des analysierten Unternehmens


* oder von diesen abgeleiteten Derivate handeln, oder der für dieses Unternehmen zuständige Analyst sonstige bedeutende finanzielle Interessen in Bezug auf das analysierte Unternehmen haben, wie z.B. die Ausübung von Mandaten beim analysierten Unternehmen.



Die BlackX GmbH verwendet für die Beschreibung der Interessenskonflikte gemäß § 85 Absatz 1 WpHG

und Artikel 20 Verordnung (EU) Nr. 596/2014 sowie Delegierte Verordnung (EU) 2016/958 folgende Keys:



Key 1: Das analysierte Unternehmen hat für die Erstellung dieser Studie aktiv Informationen bereitgestellt.



Key 2: Diese Studie wurde vor Verteilung dem analysierten Unternehmen zugeleitet und im Anschluss daran wurden Änderungen vorgenommen. Dem analysierten Unternehmen wurde dabei kein Research-Bericht oder -Entwurf zugeleitet, der bereits eine Anlageempfehlung oder ein Kursziel enthielt.



Key 5: BlackX GmbH und/oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen und/oder der Ersteller dieser Studie hat Aktien des analysierten Unternehmens vor ihrem öffentlichen Angebot unentgeltlich oder zu einem unter dem angegebenen Kursziel liegenden Preis erworben.



Key 9: BlackX GmbH und/oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen hat mit dem analysierten Unternehmen eine Vereinbarung zu der Erstellung dieser Studie getroffen. Im Rahmen dieser Vereinbarung hat First Marketing GmbH eine, vorab entrichtete Fee erhalten zur Verbreitung der Analyse.



Key 11: BlackX GmbH und/oder ein mit ihr verbundenes Unternehmen und/oder der Ersteller dieser Studie hält an dem analysierten Unternehmen eine Nettoverkauf- oder -kaufposition, die die Schwelle von 0,5% des gesamten emittierten Aktienkapitals des Unternehmens über-schreitet.



Übersicht über die bisherigen Anlageempfehlungen (12 Monate):



Art der Analyse: Datum: Kursziel/Aktuelle Erstempfehlung



Netcoins 06.11.2018 EUR1,00/EUR 0,10

3. Wesentliche Informationsquellen, Hinweis auf zugrunde gelegte Angaben und Prognosecharakter


Die Publikation der BlackX GmbH, wie etwa True-Research.de oder andere Publikationen, dienen ausschließlich zu Informationszwecken des Lesers.

Bei der Erstellung der Informationen verwendet BlackX GmbH unterschiedliche Quellen, insbesondere auch die Angaben der Unternehmen, andere öffentlich zugängliche Informationen (in- und ausländische Medien, Zeitungen, Finanzmeldungen etc.) aber auch andere Quellen. BlackX GmbH verwendet nur Quellen, die zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig gehalten worden sind. BlackX GmbH und die von ihr zur Erstellung der Publikation beschäftigten Personen verwenden größtmögliche Sorgfalt darauf, dass die verwendeten und zugrundeliegenden Angaben soweit wie möglich vollständig und sachlich zutreffend sind. Prognosen und Einschätzungen werden entsprechend gekennzeichnet und formuliert. Es wird bei Prognosen und Einschätzungen ebenfalls darauf geachtet, daß diese auf sachlichen Grundlagen beruhen und realistisch sind. Trotzdem übernimmt BlackX GmbH keine Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit der dargestellten Sachverhalte.



4. Zusammenfassung der Bewertungsgrundlagen und Bewertungsmethoden


Die Bewertung der Unternehmen beruht auf der Grundlage einer quantitativen Auswertung von Unternehmensberichten und Veröffentlichungen zu dem Unternehmen sowie qualitativer Informationen, die für eine Einschätzung als relevant angesehen werden können. Hierbei werden Faktoren, wie Geschäftsprofil, Verschuldung, Kredite, Liquidität, Ertragskraft, Geschäftsmodelle, Geschäftsgang und ähnlichen Faktoren.

Bei börsennotierten Unternehmen wird bei der Beurteilung auch die sogenannte Fundamental- Analyse berücksichtigt.

5. Sensitivität der Bewertungsparameter - Änderungsmöglichkeit


Die Veröffentlichungen geben nur die Einschätzung und Meinung zum Zeitpunkt der Erstellung an. Der Zeitpunkt der Erstellung wird in der Veröffentlichung angegeben. Eine Pflicht zur Aktualisierung wird nicht übernommen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, daß Veränderungen in den verwendeten und zugrunde gelegten Angaben, Daten und Umstände erfolgen können und solche Änderungen einen erheblichen Einfluss auf die Einschätzungen des Unternehmens und seine Besprechung haben können.

6. Bedeutung der Empfehlungen


Die Aussagen und Meinungen der BlackX GmbH in ihren Veröffentlichungen können allenfalls ein Faktor im Rahmen einer Anlageentscheidung des Lesers darstellen. Sie stellen ausdrücklich keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Ein Interessent sollte sich auch über andere Quellen über das Unternehmen informieren. Insbesondere stellen die Veröffentlichungen keine individuelle Empfehlung in Bezug auf den Leser dar. Weder durch den Bezug der Veröffentlichungen, noch durch ausgesprochene Empfehlungen oder wiedergegebenen Meinungen soll eine Finanzdienstleistung des Lesers, insbesondere ein Anlageberatungs- oder Anlagevermittlungsvertrag, mit der BlackX GmbH oder dem jeweiligen Verfasser begründet werden.

Die Beurteilungen wenden sich an spekulativ eingestellte Privatanleger, aber auch institutionelle Anleger und professionelle Anleger. Leser sollten über ein entsprechendes Risikokapital und zusätzliche Vermögenswerte sowie einen Anlagehorizont von über fünf Jahren verfügen.

Im Rahmen der Veröffentlichungen bedeuten:

Kaufen: Absolutes Aufwärtspotenzial von mehr als 10% innerhalb von sechs Monaten

Verkaufen: Absolutes Abwärtspotenzial von mehr als 10% innerhalb von sechs Monaten

Halten: Absolutes Potenzial zwischen -10% und +10% innerhalb von sechs Monaten

7. Risikohinweise:

Börsenanlagen und Anlagen in Unternehmen (Aktien) sind immer spekulativ und beinhalten das Risiko des Totalverlustes.

Dies gilt insbesondere in Bezug auf Anlagen in Unternehmen, die nicht etabliert sind und/oder klein sind und keinen etablierten Geschäftsbetrieb und Firmenvermögen haben.

Aktienkurse können erheblich schwanken. Dies gilt insbesondere bei Aktien, die nur über eine geringe Liquidität (Marktbreite) verfügen. Hier können auch nur geringe Aufträge erheblichen Einfluß auf den Aktienkurs haben.



Bei Aktien in engen Märkten kann es auch dazu kommen, daß dort überhaupt kein oder nur sehr geringer tatsächlicher Handel besteht und veröffentlichte Kurse nicht auf einem tatsächlichen Handel beruhen, sondern nur von einem Börsenmakler gestellt worden sind.

Ein Aktionär kann bei solchen Märkten nicht damit rechnen, daß er für seine Aktien einen Käufer überhaupt und/oder zu angemessenen Preisen findet.

In solchen engen Märkten ist besteht eine sehr hohe Möglichkeit zur Manipulation der Kurse und der Preise in solchen Märkten kommt es oft auch zu erheblichen Preisschwankungen.



Eine Investition in Wertpapiere mit geringer Liquidität, sowie niedriger Börsenkapitalisierung ist daher höchst spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar.

Bei nicht börsennotierten Aktien und Papieren besteht kein geregelter Markt und ein Verkauf (oder Verkauf) ist nicht oder nur auf individueller Basis möglich.



8. Haftungsausschluss:


Die BlackX GmbH übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der von ihr veröffentlichten Meinung und Einschätzung zu bestimmten Unternehmen. Sie schuldet auch insbesondere keinen Erfolg sofern ein Leser aufgrund einer veröffentlichten Einschätzung eine Anlageentscheidung treffen sollte.

Ein Leser sollte grundsätzlich nur Risikokapital in Aktien, die durch BlackX GmbH vorgestellt werden, investieren, also Kapital mit dem er sich bei einem negativen Verlauf einen Totalverlust leisten kann.

Jegliche Haftung der BlackX GmbH und ihrer Erfüllungsgehilfen gegenüber Lesern der Veröffentlichungen der BlackX GmbH wird ausgeschlossen.

Bei der Erstellung der Informationen verwendet BlackX GmbH unterschiedliche Quellen, insbesondere auch die Angaben der Unternehmen, andere öffentlich zugängliche Informationen aber auch andere Quellen. Die von uns verwendeten Quellen erachten wir als zuverlässig, es kann hier aber auch zu falschen Informationen und auch unzutreffende Bewertung von Informationen oder Daten kommen. Die Richtigkeit und Vollständigkeit der uns zur Verfügung gestellten Daten und Informationen und unsere Einschätzung und Meinung wird durch uns aber nicht garantiert oder sonst gewährleistet.

Leser sollten daher die gemachten Informationen immer selbst bewerten und eigene Sorgfalt anwenden. Sie sollten auch weitere Quellen und Berater benutzen.

Alle Veröffentlichung von BlackX GmbH sind Meinungen und Beurteilungen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung. Sie können ohne weitere Ankündigung geändert werden und müssen nicht unbedingt in zukünftigen Publikationen oder anderswo nachgedruckt werden.



9. Verantwortlichkeit nach TeleMedienGesetz (TMG)


Wir sind nach § 7 Abs.1 TMG nur für eigene Inhalte auf unseren Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Wir sind nach §§ 8 bis 10 TMG aber nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.



10. Haftung für Links


Soweit unser Links zu externen Webseiten Dritter enthält, weisen wir darauf hin, daß wir auf deren Inhalte keinen Einfluss haben. Wir übernehmen für diese fremden Inhalte daher auch keine Gewähr. Für die Inhalte solcher verlinkten Seiten ist nur der jeweilige Anbieter oder Betreiber verantwortlich. Vor einer Aufnahme einer Verlinkung werden die verlinkten Seiten im Hinblick auf mögliche Rechtsverletzung durchgesehen. Zu diesem Zeitpunkt waren rechtswidrige Inhalte dort nicht ersichtlich. Wir führen aber ohne konkrete Anhaltspunkt keine fortwährende Kontrolle solcher Seiten durch. Im Falle des Vorliegens und Bekanntwerdens von Rechtsverletzungen werden solche Links entfernt.



11. Hinweis auf Gebietsausschluss:

Die Veröffentlichungen der BlackX GmbH sind nicht an Personen aus oder mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan gerichtet und dürfen auch nicht an diese weitergegeben werden.



Bitcoin Group (WKN: A1TNV9); Hive Blockchain (WKN: A2DYRG); Netcents Technology (WKN: A2AFTK); The Naga Group (WKN: A161NR), Steinhoff (WKN: A14XB9), Geely (WKN A0CACX), Wirecard (WKN 747206), Aurora Cannabis (WKN A12GS7)






Ende der Pressemitteilung



Emittent/Herausgeber: Netcoins Holdings Inc.



17.12.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de





















Sprache: Deutsch
Unternehmen: Netcoins Holdings Inc.

488 - 1090 West Georgia Street

V6E 3V7 Vancouver

Kanada
Telefon: +1 604 687-7130
E-Mail: info@gotnetcoins.com
ISIN: CA64113C1032
WKN: A2N41F
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München; Toronto





 
Ende der Mitteilung DGAP-Media



758737  17.12.2018 



fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=758737&application_name=news&site_id=ariva

Seite drucken Seite empfehlen Die Börsendaten werden geliefert von ARIVA.de.