News (04.06.2018)

Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

Linz (pta020/04.06.2018/15:15) - - Profitziel von mehr als EUR 80 Mio. EBITDA für das Jahr 2018 bestätigt
- Umsatz soll bis 2023 auf EUR 2 Mrd., EBITDA auf über EUR 200 Mio. ansteigen

Linz, 4. Juni 2018. Die Aktionäre der S&T AG (www.snt.at) haben bei der heutigen Hauptversammlung der Gesellschaft der Erhöhung der Dividende um 30% gegenüber dem Vorjahr (2017: 0,10 Euro) auf 0,13 Euro je Aktie zugestimmt. Der erneuten Dividendenanhebung liegt das gute Jahresergebnis 2017 zugrunde: Im Rekordjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen Umsätze von EUR 882,0 Mio. (2016.: EUR 503,7 Mio.) und verdoppelte nahezu sein operatives Ergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) mit EUR 68,1 Mio. (2016: EUR 34,4 Mio.).

Auch der Jahresauftakt der S&T AG mit einem starken ersten Quartal 2018 lief zur Zufriedenheit des Vorstandes und des Vorstandsvorsitzenden der S&T Gruppe, Hannes Niederhauser. Dieser betonte in seinen Ausführungen die Potentiale der Industrie 4.0-Technologien für das weitere Wachstum der Gruppe: "Wir fokussieren uns weiter voll auf die Kernmärkte IoT und Industrie 4.0, an deren enormen Wachstum von rund 16% jährlich wir bereits partizipieren und in deren Technologien wir weiter investieren werden. Mit unserer finanziellen Schlagkraft wollen wir die Marktposition der S&T sukzessiv ausbauen und visieren Zukäufe im Software-Bereich an."

Bestätigung der Prognose 2018 sowie 2023

Nach dem gelungenen Jahresauftakt bestätigt der Vorstand den positiven Ausblick für das laufende Geschäftsjahr. Für 2018 plant die S&T beim Umsatz erstmals rund EUR 1 Mrd. und einen überproportionalen Anstieg der Profitabilität mit einem EBITDA von mindestens EUR 80 Mio. zu erreichen. Dabei soll sich das Wachstum auch langfristig nicht abkühlen: Innerhalb der nächsten fünf Jahre und somit bis 2023 plant das Unternehmen eine Umsatzverdopplung auf EUR 2 Mrd. sowie eine überproportionale Steigerung der Profitabilität (EBITDA) auf zumindest EUR 200 Mio.

Dr. Erhard Grossnigg als Aufsichtsratsvorsitzender bestätigt

Die Hauptversammlung hat den bisherigen Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Dr. Erhard Grossnigg sowie Herrn Mag. Bernhard Chwatal als Mitglieder des Aufsichtsrats wiedergewählt. Herr Dr. Grossnigg wurde in der an die Hauptversammlung anschließenden Aufsichtsratssitzung in seinem Amt als Aufsichtsratsvorsitzender, Herr Mag. Chwatal als dessen Stellvertreter, bestätigt.

Die geplanten Vorratsbeschlüsse in Bezug auf neues genehmigtes bzw. bedingtes Kapital wurden auf Basis des Feedbacks des Aktionariats seitens des Vorstandes und Aufsichtsrates zurückgezogen und nicht zur Abstimmung gebracht, da momentan mit rund 9,3 Mio. genehmigten Kapital als auch der hohen Liquidität bzw. nicht ausgenutzten Kreditlinien der S&T AG ausreichend Optionen für die Umsetzung der Wachstumsstrategie der S&T Gruppe bestehen.

Auf der 19. ordentlichen Hauptversammlung der S&T AG waren rund 52% des Grundkapitals anwesend. Die Auszahlung der Dividende erfolgt ab 11. Juli 2018 durch Gutschrift bei den depotführenden Kreditinstituten. Die Dividende stellt für österreichische ertragsteuerliche Zwecke eine Einlagenrückzahlung gemäß § 4 Abs 12 EStG dar.

Details zu der Hauptversammlung der S&T AG und die Abstimmungsergebnisse können Sie auf der Internetseite der S&T AG unter www.snt.at im Investor Relations-Bereich einsehen.

Über die S&T AG
Der Technologiekonzern S&T AG (www.snt.at, ISIN AT0000A0E9W5, WKN A0X9EJ, SANT) ist mit rund 3.900 Mitarbeitern und Niederlassungen in mehr als 25 Ländern weltweit präsent. Als Systemhaus ist das im TecDAX an der Deutschen Börse gelistete Unternehmen einer der führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen und Lösungen in Zentral- und Osteuropa. 2016 ist S&T bei der Kontron AG - einem Weltmarktführer im Bereich Embedded Computer - eingestiegen und zählt nach dieser Transaktion mit einem weiter gewachsenen Portfolio an Eigentechnologie in den Bereichen Appliances, Cloud Security, Software und Smart Energy zu den international führenden Anbietern von Industrie-4.0- bzw. Internet-of-Things-Technologie.

(Ende)

Aussender: S&T AG
Adresse: Industriezeile 35, 4021 Linz
Land: Österreich
Ansprechpartner: Alexandra Habekost, Head of Investor Relations
Tel.: +49 (0) 821 4086 114
E-Mail: alexandra.habekost@snt.at
Website: www.snt.at

ISIN(s): AT0000A0E9W5 (Aktie), DE000A1HJLL6 (Anleihe)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt

[ Quelle: http://www.pressetext.com/news/20180604020 ]


Seite drucken Seite empfehlen Die Börsendaten werden geliefert von ARIVA.de.