Pressemitteilungen

Hier finden Sie Pressemitteilungen der Börse Düsseldorf. Sollten Sie eine Pressemitteilung aus früheren Jahren suchen, können Sie im Archiv geordnet nach Erscheinungsjahr weitere Informationen abrufen.

Kostenfreie Börsenseminare im Frühjahr 2017

    Bunter Themen-Mix, immer abends in der Börse Düsseldorf
    Finanzbildung durch kompetente Referenten aus der Praxis
    Geeignet für Einsteiger, Interessierte und Fortgeschrittene
    Spezial: Lange Nacht der Finanzen – für alle unter 30

21.03.2017 - Ab Montag, 27. März 2017, starten wieder die beliebten Abendseminare für Privatanleger in der Börse Düsseldorf. Erfahrene Referenten aus der Praxis vermitteln Expertenwissen, geben hilfreiche Tipps und beantworten individuelle Fragen. Das Themenspektrum umfasst Basiswissen für Einsteiger, aktuelle Markteinschätzungen für Interessierte sowie Spezialthemen für Fortgeschrittene.

Speziell für die Zielgruppe „unter 30“, also in Finanzfragen oft noch unerfahrene Schüler, Auszubildende, Studenten oder Berufseinsteiger, gibt es am Dienstag, 28. März 2017, zum zweiten Mal die „Lange Nacht der Finanzen“ von FunnyMoney. Zwischen 16:00 und 21:00 Uhr geht es in Workshop-Blöcken um den Kassensturz, die Altersvorsorge und das Investieren, zum Beispiel über die Börse.

Die kostenlosen Abendseminare starten immer um 18:00 Uhr in der Börse Düsseldorf am Ernst-Schneider-Platz und dauern ca. 90 bis 120 Minuten.

Eine Anmeldung ist ab sofort über die Internetseite der Börse im Bereich „Veranstaltungen“ möglich. Schnelles Handeln lohnt sich, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Jede erfolgreiche Anmeldung wird automatisch per Mail bestätigt, welche auch als Nachweis für den Einlass dient.

Themenübersicht und Online-Buchung: www.boerse-duesseldorf.de/seminare



Pressekontakt für diese Meldung:
Thomas Dierkes
dierkes@boerse-duesseldorf.de
Tel. 0211 1389-243

Presseinformation als PDF-Datei

Pressekontakt

Ulrike Germann
Pressesprecherin
Börse Düsseldorf
Ernst-Schneider-Platz 1
D - 40212 Düsseldorf

Tel. +49-(0)211-1389-217
Fax +49-(0)211-1389-252
germann@boerse-duesseldorf.de

Archiv


Seite drucken Seite empfehlen Die Börsendaten werden geliefert von ARIVA.de.